Kirchenrecht

Die jüdisch-christliche Religion hat nicht nur sehr früh schon Gesetze geschaffen (Die Zehn Gebote), sondern in Gestalt der 613 mosaischen Ge- und Verbote einen komplizierten Korpus, der dem heutigen EU-Recht zur Zeit Jesu schon „gefühlt“ kaum nachstand. Gut, alle Kulturen auf der Welt hatten früher oder später Gesetzgeber, teils auch älter als die Juden. „Kirchenrecht“ weiterlesen

Schnellkurs Pfarrfinanzen

Wer sich noch nie Gedanken über das Funktionieren von Kirche im Allgemeinen oder seiner örtlichen Pfarrei im Speziellen gemacht hat, wird erstaunt sein, wie komplex das Tagesgeschäft und das Überleben von einem Jahr ins das nächste sein kann. Alle vermuten Etats in Millionenhöhe und üppige materielle und per­sonelle Aus­stattung. Das stimmt alles nicht!
„Schnellkurs Pfarrfinanzen“ weiterlesen

Kirchensteuer Zitate

„Die Wahrheit wird euch befreien“ Joh 8,32.

 

Die Entwicklung der Kirchensteuer ist für den PEP sehr bedeutsam. Eine angeblich beobachtete fallende Tendenz wird vom Bistum zum Anlass genommen, seine Zuweisungen an die Pfarreien zu deckeln und ab 2020 sogar sinken zu lassen.

Lesen Sie hier einige Zitate aus der „freien Wildbahn“ von 2015 bis 2018. Die Tatsachen finden Sie im Faktencheck.

„Kirchensteuer Zitate“ weiterlesen

Kirchensteuer Faktencheck

„Die Wahrheit wird euch befreien“ Joh 8,32.

 

Nahezu jede Diskussion im Pfarrei-Entwicklungs-Prozess (PEP) über die Finanzen des Bistums Essen mündet früher oder später in eine Kontroverse. Sinken die Einnahmen aus der Kirchen­steuer? Oder stagnieren sie bestenfalls? Oder steigen sie vielleicht am Ende doch? Und wenn sie steigen, wird die Zunahme durch die Preissteigerung wieder aufgezehrt? Oder bleibt unter dem Strich doch etwas übrig?

Diese Frage ist für den PEP sehr bedeutsam. Die „sinkende Tendenz“ wird vom Bistum zum Anlass genommen, seine Zuweisungen an die Pfarreien zu deckeln und ab 2020 sogar sinken zu lassen.

Lesen Sie hier, wie die wirklichen Tatsachen aussehen.

Stand: inkl. 2018.

„Kirchensteuer Faktencheck“ weiterlesen