Eine heilige katholische Kirche

Etwa 1,3 Milliarden römisch-katholische Christen bekennen weltweit im großen Glaubens­bekenntnis, dass sie an die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche glauben. Nach dem lateinischen Anfangswort dieses Gebets heißt es auch das Credo. Auf Latein heißen die vier obigen Eigenschaften der Kirche unam, sanctam, catholicam et apostolicam Ecclesiam. Weil Latein keinen unbestimmten Artikel kennt, müsste man unam jedoch stärker als einzig, einzigartig übersetzen. Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat das Credo einmal ausführlich erläutert.
„Eine heilige katholische Kirche“ weiterlesen

Angst vor dem Islam

Haben Sie auch Angst vor dem Islam? Dass sich die muslimische Bevölkerung viel stärker vermehrt als die deutsche, dass sie uns die Arbeitsplätze wegnimmt und bald unsere Schulen und das öffentliche Leben dominiert? Dass Staat und Recht unterwandert werden? Dass man nirgendwo mehr sicher sein kann? Dass Kirchen zu Moscheen werden?

Warum schweigen Politiker und Medien zu diesen Gefahren und warum äußert sich auch die katholische Kirche nicht deutlich dazu? Wer wird unsere Werte am Ende denn verteidigen?

Diese und ähnliche Fragen gehen vielen Menschen zur Zeit durch den Kopf. In Wahlkämpfen geht man nicht etwa nachdenklich und differenziert mit ihnen um,  sondern baut gerne ein Freund-Feind Denken darauf auf, um damit Stimmen zu fangen.

„Angst vor dem Islam“ weiterlesen