Quellen zu Günther Schwarz

Quellenangaben zum Beitrag: Beharrlichkeit


Allan, Charlotte (1996): The search for a no-frills Jesus

Alt, Franz (2015): Was Jesus wirklich gesagt hat

Alt, Franz (2015): „Höllenangst, das ist nicht Jesu Lehre“, Interview durch die Main-Post.

Alt, Franz (2016): Die 100 wichtigsten Worte Jesu

Alt, Franz (2016): Was Jesus wirklich gesagt hat. Den wirklichen Jesus finden wir in seiner Muttersprache. Interview von Annette Maria Böhm.

Alt, Franz (2019): Judas liebte Jesus

Alt, Franz (2019): Frohbotschaft statt Drohbotschaft

Alt, Franz (2019): Autor Alt übt Kritik an kirchlicher Interpretation der Botschaft Jesu. Interview von domradio.de.

Anderson, Stanley D. et al. (2001): The Sayings Gospel Q. English Text.

Bibelpedia.com: Schwarz, Günther

Caruso, Steve (2014): What is Galilean Aramaic?

Caruso, Steve (2012): Problems with Peshitta Primacy

Dröge, Ulrich (2007): Interview mit Dr. Günther Schwarz

Dröge, Ulrich, Diepholzer Kreisblatt (2008) : Zum 80. Geburtstag von Dr. Günther Schwarz

Fuhrer, Armin, Focus-Online (2019), Historiker bezweifeln Bibel-Botschaft: War Judas Verräter – oder Jesus’ Komplize?

Hofmann-Wiegele, Franz (2016):  Kauft euch den Himmel! Lk 16,9 Ein Mafia-Evangelium?

Kraljic, Alexander (2020): Alte Sprachen neu entdecken

Meiser, Martin (2010), Artikel Judas Iskarioth, in: Das Wissenschaftliche Bibellexikon

Metapedia.org: Jesus Christus

Neudeck, Rupert (2016) über: Franz Alt, „Was Jesus wirklich gesagt hat

Passian, Rudolf (2004): Was sagte Jesus wirklich? Rezension zu Schwarz, G. „Worte des Rabbi Jeschu. Eine Wiederherstellung“.

Magnis-Suseno, P. Franz SJ (2018): Wer fälscht hier eigentlich? – Kritik zu Franz Alt: „Die 100 wichtigsten Worte Jesu“

Ritter, Marco (2019): Aramäische Jesus-Worte – Die Irrlehren des Günther Schwarz

Schwarz, Günther auf wikipedia.de

Schwarz, Günther: jesus-forscher.de. Homepage von Dr. phil. Günther Schwarz.

Schwarz, Günther (1983): Das verlorene Fundament des christlichen Glaubens

Schwarz, Günther (1985): Und Jesus sprach: Untersuchungen zur aramäischen Urgestalt der Worte Jesu.

Schwarz, Günther (1988): Jesus und Judas. Aramaistische Untersuchungen zur Jesus-Judas-Überlieferung der Evangelien und der Apostelgeschichte. Kohlhammer, Stuttgart 1988, ISBN 3-17-009663-X.

Schwarz, Günther (1989): Urabfall und Wiedergeburt

Schwarz, Günther (1990): Vortrag 1: Wissen wir wirklich, was Jesus lehrte? Anhang

Schwarz, Günther (1991): Vortrag 2: Die Bergpredigt – eine Fälschung? Anhang

Schwarz, Günther (1991): Vortrag 3: Leid! Unrecht! Gewalt! Krieg! – Warum lässt Gott das zu? Anhang

Schwarz, Günther (1991): Vortrag 4: Die esoterische Lehre Jesu. Anhang

Schwarz, Günther (1993): Das Jesus-Evangelium. Amazon.com

Schwarz, Günther (1993): Das Jesus-Evangelium. ZVAB.com

Schwarz, Günther (1998): Die Kirchenkrankheit: Teil 1 Teil 2

Schwarz, Günther (1999): Hat Jesus überlebt?

Schwarz, Günther (2003): Worte des Rabbi Jeschu. Eine Wiederherstellung.

Schwarz, Günther (2005): Die Botschaft des Urevangeliums

Schwarz, Günther (2005): Das älteste Evangelium

Schwarz, Günther (2006): Das Papstamt! Eine ungeheure Anmaßung?

Schwarz, Günther (2006): Prophetische Worte des Rabbi Jeschu

Schwarz, Günther (2007): Das Papstamt – Eine intelligente Fälschung

Schwarz, Günther (2007): Gott muss anders sein

Schwarz, Günther (2007): „Jetzt hilft nur noch die Wahrheit – Was Jesus wirklich meinte. Ein Handwörterbuch über den Sprachgebrauch Jesu“. Fragment.

Schwarz, Günther (2009): Schauungen der Therese Neumann aus Konnersreuth

Schwarz, Günther (2009): Was ist zuverlässig überliefert?. Eine textkritische Auseinandersetzung mit Kurt Alands Druckschrift „Das Neue Testament – zuverlässig überliefert“.

Schwarz, Günther und Schwarz, Jörn: Jesus der Poet. Leseprobe.

Seewald, Bertold, Die Welt (2015): Wie Jesu Mundart zur ersten Weltsprache wurde

Söding, Thomas (2018): Die Muttersprache des Messias

Wikipedia.de: Abba

Wikipedia.de: Jeschu


Artikel von Günther Schwarz in den „Biblischen Notizen“:

  • ΚΑΛΟΝ ΤΟ ΑΛΑΣ, BN 7 (1978); (in Kleinschrift: „καλὸν το ἅλας“; deutsch: „Das Salz ist gut“; Mk 9,50; par. Mt 5,13; par. Lk 14,34f.).
  • ΚΥΡΙΕ ΙΔΟΥ ΜΑΧΑΙΡΑ ΩΔΕ ΔΥΟ, BN 8 (1979); (in Kleinschrift: „κυριε,ỉδοὺ μάχαιραι ὧδε δύο“; deutsch: „Herr, siehe, hier sind zwei Schwerter!“; Lk 22,35–38).
  • ΟΤΙ ΤΗ ΗΛΙΚΙΑ ΜΙΚΡΟΣ ΗΝ, BN 8 (1979); (in Kleinschrift: „ὅτι τη̃ ἡλικία μικρòς ἦν“; deutsch: „Denn die Körpergröße war klein“; Lk 19,3).
  • ΟΤΙ ΕΚΡΥΨΑΣ ΤΑΥΤΑ ΑΠΟ … ΣΥΝΕΤΩΝ, BN 9 (1979); (in Kleinschrift: „ὅτι ̉εκρυψας ταυ̃τα ἀπο … συνετω̃ν“; deutsch: „dass du dies verborgen hast vor … den Verständigen“; Mt 11,25).
  • Hebräer 9.27.28 und Reinkarnationsglaube, BN 10 (1979).
  • ΑΝΙΣΤΗΜΙ – ΑΝΑΣΤΑΣΙΣ, BN 10 (1979); (in Kleinschrift: „̉ανίστημι – ̉ανατασις“; deutsch: „Aufstehen“, „Sich erheben“ – „Auferstehung“).
  • ΑΛΗΤΩΣ ΙΣΡΑΗΛΙΤΗΣ, BN 10 (1979); (in Kleinschrift: „̉αληθω̃ς ̉Ισραηλίτης“ deutsch: „Ein wahrhafter Israelit!“; Joh 1,47).
  • ΜΗΠΟΤΕ ΒΑΡΗΔΩΣΙΝ ΥΜΩΝ ΑΙ ΚΑΡΔΙΑΙ, BN 10 (1979); (in Kleinschrift: „μήποτε βαρηδω̃σιν ὑμω̃ν αί καρδίαι“; deutsch: „dass eure Herzen nicht beschwert werden“; Lk 21,34).
  • ΚΑΙ ΒΙΑΣΤΑΙ ΑΡΠΑΖΟΥΣΙΝ ΑΥΤΗΝ, BN 11 (1980); (in Kleinschrift: „καὶ βιασταὶ ἁρπάζουσιν αὐτήν“; deutsch: „Und die Gewalttätigen rauben sie“; Mt 11,12).
  • ΠΑΣ ΠΥΡΙ ΑΛΙΤΗΣΕΤΑΙ, BN 11 (1980); (in Kleinschrift: „πα̃ς πυρὶ ἁλισθήσεται“; deutsch: „Jeder wird mit Feuer gesalzen werden“; Mk 9,49).
  • ΑΓΑΠΑΤΕ ΤΟΥΣ ΕΧΤΡΟΥΣ ΥΜΩΝ, BN 12 (1980); (in Kleinschrift: „ảγαπα̃τε τους ἐχθροὺς ὑμω̃ν“; deutsch: „Liebt eure Feinde!“; Mt 5,44).
  • ΓΑΛΙΛΑΙΑ ΤΩΝ ΕΤΝΩΝ, BN 13 (1980); (in Kleinschrift: „Γαλιλαία τω̃ν ̉εθνω̃ν“; deutsch: „Galiläa der Völker“; Mt 4,15).
  • ΤΗ ΗΜΕΡΑ ΤΗ ΤΡΙΤΗ, BN 13 (1980); (in Kleinschrift: „τη̃ ἡμέρᾳ τῇ τρίτῃ“; deutsch: „Am dritten Tag“; Joh 2,1).
  • ΗΜΕΙΣ ΕΚ ΠΟΡΝΕΙΑΣ ΟΥ ΓΕΓΕΝΝΗΜΕΤΑ, BN 14 (1981); (in Kleinschrift: „ἡμει̃ς ἐκ πορνείας οὐ γεγεννήμεθα“; deutsch: „Wir sind nicht durch Hurerei geboren“; Joh 8,41).
  • Zum Vokabular von Matthäus 6,19f., BN 14 (1981).
  • ΤΟΝ ΚΟΣΜΟΝ ΧΩΡΗΣΑΙ, BN 15 (1981); (in Kleinschrift: „τόν κόσμον χω̃ρη̃σαι“; deutsch: „Die Welt wird fassen“; Joh 21,25).
  • ΛΥΤΗΝΑΙ ΑΡΟ ΤΟΥ ΔΕΣΜΟΥ ΤΟΥΤΟΥ, BN 15 (1981); (in Kleinschrift: „λυθη̃ναι ̉από του̃ δεσμου̃ τούτου“; deutsch: „Von dieser Fessel gelöst werden“; Lk 13,16).
  • ΑΡΟ ΜΑΚΡΟΤΕΝ / ΕΠΙ ΤΗΝ ΟΔΟΥ, BN 20 (1983); (in Kleinschrift: „̉από μακρόθεν / ̉επι τήν ´οδου̃“; deutsch: „Von weit her / Auf dem Weg“; Mk 11,13; Mt 21,19).
  • ΚΑΙ ΗΝ ΣΥΓΚΥΡΤΟΥΣΑ, BN 20 (1983); (in Kleinschrift: „καί ̉η̃ν συγκύπτουσα“; deutsch: „Und sie war ganz krumm“; Lk 13,11).
  • ΡΙΣΤΙΝ ΩΣ ΚΟΚΚΟΝ ΣΙΝΑΠΕΩΣ …, BN 25 (1984); (in Kleinschrift: „πίστιν ΄ως κόκκον σινάπεως“; deutsch: „Glaube wie ein Senfkorn“; Mt 17,20; Lk 17,6).
  • ΤΑΥΤΗ ΤΗ ΝΥΚΤΙ ΤΗΝ ΨΥΧΗΝ ΣΟΥ ΑΠΑΙΤΟΥΣΙΝ ΑΠΟ ΣΟΥ, BN 25 (1984); (in Kleinschrift: „ταύτˌη τη̃ νυκτι͛ τη͛ν ψυχήν σου ̛ απαιτου̃σιν ̉απὸ σου̃“; deutsch: „Diese Nacht fordert man von dir deine Seele zurück“; Lk 12,20).
  • ΚΑΙ ΕΥΘΥΣ ΕΚΑΛΕΣΕΝ ΑΥΤΟΥΣ?, BN 48 (1989); (in Kleinschrift: „καὶ ευ͗θὺς ε͗κάλεσεν αυ͗τούς“; deutsch: „Und sofort rief er sie“; Mk 1,20).
  • ΕΞ ΕΦΗΜΕΡΙΑΣ ΑΒΙΑ?, BN 53 (1990); (in Kleinschrift: „ε͗ξ ε͗φημερίας ͗Αβιά“; deutsch: „Aus der Dienstabteilung Abia“; Lk 1,5).
  • Versuch einer Wiederherstellung des geistigen Eigentums Jesu, BN 53 (1990) (Lk 4,25-27).
  • Ο ΒΛΕΠΩΝ ΕΝ ΤΩ ΚΡΥΠΤΩ (ΚΡΥΦΑΙΩ)?, BN 54 (1990); (in Kleinschrift: „ο͑ βλέπων ε͗ν τω̃ κρυπτω̃ (κρυφαιω̃)“; deutsch: „Der in das Versteckte (das Verborgene) blickt“; Mt 6,4.6.18).
  • ΑΠΕΣΤΕΓ ΑΣΑΝ ΤΗΝ ΣΤΕΓΗΝ?, BN 54 (1990); (in Kleinschrift: „ ͗ ̉απεστέγασαν τὴν στέγην“; deutsch: „Sie deckten das Dach ab.“; Mk 2,4).
  • ΒΛΕΠΟΥΣΙΝ ΑΝΘΡΑΚΙΑΝ ΚΕΙΜΕΝΗΝ?, BN 55 (1990); (in Kleinschrift: „ ͗βλέπουσιν ̉ανθρακιὰν κειμένην“; deutsch: „Sie erblicken ein Kohlenfeuer liegend.“; Joh 21,9).
  • ΟΙ ΔΕ ΟΦΘΑΛΜΟΙ ΑΥΤΩΝ ΕΚΡΑΤΟΥΝΤΟ?, BN 55 (1990); (in Kleinschrift: „οι͑ δὲ ο͗φθαλμοὶ αυ̉τω̃ν ε̉̉κρατου̃ντο“; deutsch: „Ihre Augen aber wurden gehalten.“; Lk 24,16).
  • ΤΗΣ ΤΡΟΦΗΣ ΑΥΤΟΥ – ΤΟΥ ΜΙΣΤΟΥ ΑΥΤΟΥ?, BN 56 (1991); (in Kleinschrift: „τη̃ϛ τροφη̃ϛ αυ̉του̃ – του̃ μιστου̃ αυ̉του̃ “; deutsch: „Seiner Nahrung – Seines Lohnes“; Mt 10,10; Lk 10,7).
  • ΦΙΛΙΠΠΟΝ ΚΑΙ ΒΑΡΘΟΛΟΜΑΙΟΝ?, BN 56 (1991); (in Kleinschrift: „Φίλιππον καὶ Βαρθολομαι̃ον? “; deutsch: „Philippus und Bartholomäus“; Mt 10,10; Lk 10,7).
  • ΑΡΚΕΤΟΝ ΤΩ ΜΑΘΗΤΗ ΙΝΑ ΓΕΝΗΤΑΙ ΩΣ Ο ΔΙΔΑΣΚΑΛΟΣ ΑΥΤΟΥ?, BN 58 (1991); (in Kleinschrift: „̉Αρκετὸν τω̃ μαθητη̃ ̔ίνα γένηται ̔ως ̔ο διδάσκαλος αυ̉του̃ “; deutsch: „Es genügt dem Schüler, dass er wird wie sein Lehrer.“; Mt 10,25).
  • ΤΗΝ ΤΡΟΦΗΝ ([ΤΟ] ΣΙΤΟΜΕΤΡΙΟΝ) ΕΝ ΚΑΙΡΩ?, BN 59 (1991); (in Kleinschrift: „̉τὴν τροφὴν (τὸ σιτομέτριον) ̉εν καιρω̃“; deutsch: „Die Nahrung (der Proviant) zur Zeit.“; Mt 24,45; Lk 12,42).
  • ΟΥΚ … ΜΕΤΑ ΠΑΡΑ ΤΗΡΗΣΕΩΣ?, BN 59 (1991); (in Kleinschrift: „̉ουκ … μετὰ παρατηρήσεως?“; deutsch: „Nicht … nach der Beobachtung.“; Lk 17,20.21).
  • Jesus und der Feigenbaum am Wege, BN 61 (1992).
  • ΤΟ ΠΤΕΡΥΓΙΟΝ ΤΟΥ ΙΕΡΟ, BN 61 (1992); (in Kleinschrift: „τὸ πτερύγιον του̃ ˊιερου̃“; deutsch: „Die Spitze des Tempels.“; Mt 4,5).
  • ΑΝΑ ΜΕΤΡΗΤΑΣΔΥΟ Η ΤΡΕΙΣ?, BN 62 (1992); (in Kleinschrift: „ ͗ανα μετρητὰς δύο“; deutsch: „Je 2 Maß“; Joh 2,6).
  • Der Wind weht, wo er will?, BN 63 (1992).
  • In der Welt habt ihr Angst?, BN 63 (1992).
  • ΚΑΘΕΛΕΙΝ – ΣΩΣΩΝ?, BN 64 (1992).
  • „Seiner Nahrung“ oder „seines Lohnes“?, BN 65 (1992)
  • Er „wird einem klugen … ähnlich werden“?, BN 68 (1993)
  • Er berührte ihre Hand?, BN ?? (199?)
  • Und er begann zu weinen?, BN ?? (199?)
  • Sie „kauften … Kräuteröle“?, BN ?? (199?)
  • Er hängte sich an einen Bürger?, BN ?? (199?)
  • „Verbarg es in drei Sea Mehl“?, BN ?? (199?)
  • „Die Häuser der Witwen verzehren“?, BN ?? (199?)
  • „Es waren fünftausend Männer“?, BN ?? (199?)
  • „Wie eine Taube“?, BN 89 (1997)
  • „Ein großes Beben entstand auf dem Meer“?, BN ?? (199?)
  • „Gebt … den Inhalt als Almosen“?, BN ?? (199?)
  • „Reinige das Innere des Bechers“?, BN ?? (199?)

Zurück zum Beitrag: Beharrlichkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.