Positive Reaktionen

Schon vor dem offiziellen Startschuss Mitte 2015 haben sich Pfarreien im Bistum Essen mit lokaler Entwicklung beschäftigt. So zum Beispiel Christus König, Halver, Kreis Altena. Als es daher mit dem PEP los ging, war man schon voll im Thema drin.

Bistumsweit haben mehrere tausend Menschen in zahllosen Gemeindeversammlungen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen getagt, nachgedacht, haben Umfragungen und Erhebungen gemacht und sich alle Gebäude vom Keller bis unters Dach angesehen.
„Positive Reaktionen“ weiterlesen

Kirchensteuer Zitate

„Die Wahrheit wird euch befreien“ Joh 8,32.

 

Die Entwicklung der Kirchensteuer ist für den PEP sehr bedeutsam. Eine angeblich beobachtete fallende Tendenz wird vom Bistum zum Anlass genommen, seine Zuweisungen an die Pfarreien zu deckeln und ab 2020 sogar sinken zu lassen.

Lesen Sie hier einige Zitate aus der „freien Wildbahn“ von 2015 bis 2018. Die Tatsachen finden Sie im Faktencheck.

„Kirchensteuer Zitate“ weiterlesen

Kirchensteuer Faktencheck

„Die Wahrheit wird euch befreien“ Joh 8,32.

 

Nahezu jede Diskussion im Pfarrei-Entwicklungs-Prozess (PEP) über die Finanzen des Bistums Essen mündet früher oder später in eine Kontroverse. Sinken die Einnahmen aus der Kirchen­steuer? Oder stagnieren sie bestenfalls? Oder steigen sie vielleicht am Ende doch? Und wenn sie steigen, wird die Zunahme durch die Preissteigerung wieder aufgezehrt? Oder bleibt unter dem Strich doch etwas übrig?

Diese Frage ist für den PEP sehr bedeutsam. Die „sinkende Tendenz“ wird vom Bistum zum Anlass genommen, seine Zuweisungen an die Pfarreien zu deckeln und ab 2020 sogar sinken zu lassen.

Lesen Sie hier, wie die wirklichen Tatsachen aussehen.

Stand: inkl. 2018.

„Kirchensteuer Faktencheck“ weiterlesen